Erben und Schenken

Vermögensnachfolge

Harmonisch - Gerecht - Steueroptimal


Ziel einer erfolgreichen Vermögensnachfolge ist eine harmonische, gerechte und steueroptimale Übertragung von Vermögen durch Testament oder im Rahmen der sog. vorweggenommenen Erbfolge zu Lebzeiten.

Diese Formen der Vermögensübertragung bieten im Gegensatz zur gesetzlichen Erbfolge (geregelt im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB)) vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten, um vorausschauend möglichst jeden Anlass von Missverständnissen und sich daraus ergebenden Streitigkeiten zu vermeiden.

Als Ihr Steuerberater habe ich mich bewusst auf die qualifizierte Beratung bei Themen und Fragestellungen der Vermögensnachfolge spezialisiert und biete Ihnen neben der klassischen Steuerberatung u.a. auch die begleitende Beratung rund um das Thema "Erben und Schenken".

Ich berate Sie selbstverständlich gerne.

Nachfolgeplanung

Notwendig und Sinnvoll


Wenn eine Vermögensübertragung erfolgreich sein soll, ist eine sorgfältige Planung im rechtlichen wie auch steuerlichen Bereich stets notwendig. 

Folge: Eine qualifizierte Beratung ist immer dann sinnvoll, wenn es gilt, eventuelle Probleme und Streitigkeiten gar nicht erst entstehen zu lassen.

Gerne begleite ich Sie persönlich bei der Gestaltung von Lösungen Ihrer Fragestellungen u.a. zu folgenden Themen:

  • Grundlagen im Schenkungs- und Erbrecht
  • Steuerliche Gestaltung von Erbvertrag und Testament
  • Klärung der Unternehmensnachfolge und des Pflichteilsrechtes
  • Notfallplan für Unternehmer
  • Steuerliche Vertragsgestaltung von Gesellschafts- und Eheverträgen
  • Vorsorgevollmachten / Patientenverfügungen
  • Gestaltungsalternativen bei Beteiligung Minderjähriger und Patchworkfamilien
  • Übertragung zu Lebzeiten (Vorweggenommene Erbfolge)
  • Testamentsvollstreckung im unternehmerischen und privaten Bereich
  • Erstellung von Erbschaft- und Schenkungsteuererklärungen

Meine Kooperationsanwälte und -Notare stehen Ihnen bei Bedarf gerne zur Verfügung.

Selbstverständlich arbeite ich auch mit den Rechtsanwälten und Notaren Ihres Vertrauens zusammen.
 

Ihr Fachberater

Kompetenz über das Steuerrecht hinaus


Seit 2010 bin ich durch den Deutschen Steuerberaterverband (DStV e.V.) als "Fachberater für Testamentsvollstreckung und Nachlassverwaltung (DStV)" zertifiziert.

Die Verleihung und das Führen des Fachberatertitels unterliegt einer dauerhaften Verpflichtung zu ständiger regelmäßiger Fortbildung. Somit ist eine hohe Aktualität der Beratung gewährleistet.

Es gelten die Richtlinien zur Anerkennung der Fachberaterqualifikation des DStV e.V.

Im direkten Anschluss erfolgte der Anerkennung der Zusatzqualifikation 

"Zertifizierter Testamentsvollstrecker (DVEV)".

In folgenden Datenbanken bin ich als qualifizierter Testamentsvollstrecker gelistet:

  • Deutsche Vereinigung für Erbrecht und Vermögensnachfolge e.V. (DVEV)
  • Arbeitsgemeinschaft Testamenstvollstreckung und Vermögenssorge e.V. (AGT)

Seit dem 01.07.2008 ist mit der umfassenden Reform und Änderung des Rechtsdientsleistungsgesetzes (RDG) die Rechtsberatung durch Steuerberater als Nebenleistung zur ihrer steuerberatenden Tätigkeit in begleitenden Umfang erlaubt.

Testamentsvollstreckung

Kein Testament ohne Testamentsvollstreckung


Ziel eines jeden Erblassers ist es, dass sein persönlich letzter Wille auch so durchgeführt wird, wie er oder sie ihn testamentarisch verfügt hat.

Erben sind mitunter überfordert und nicht selten uneins, was mit dem Nachlass passieren soll.

Die Testamentsvollstreckung ist dafür ein sinnvolles und eigentlich unentbehrliches Instrumentarium für die Umsetzung des letzten Willens, sei es in Form der Verwaltung oder Abwicklung des Nachlasses.

Mit der Einsetzung eines erfahrenen und rechtlich versierten Testamentsvollstreckers kann der Erblasser eine Absicherung seines testamentarischen Willens und - insbesondere bei mehreren Erben und Vermächtnisnehmern - eine ordnungsgemäße Verwaltung bzw. Abwicklung des Nachlasses erreichen. 

Die Testamentsvollstreckung ist eine wertvolle Dienstleistung sowohl für den Erblasser, wie auch für den oder die Erben. 

Dieses Beratungsfeld bietet Ihnen eine wertvolle Ergänzung zu den Leistungen meiner Kanzlei im Bereich der Erbschaft- und Schenkungsteuer.

Wenn Sie als Berufskollege(in) von ihren Mandaten zum Testamenstvollstrecker bestellt werden sollen, stehe ich Ihnen gerne beratend zur Verfügung.

Angemessene Vergütung: Die Aufwendungen für die Testamenstvollstreckung werden aus dem Nachlass bezahlt. Die Vergütung soll dabei - so das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB) - "angemessen" sein. Sie richtet sich entweder nach den Vorgaben des Erblassers im Testament oder nach Vergütungstabellen (z.B die des Deutschen Notarvereins). 

Gerne berate ich Sie umfassend, wie Sie eine Testamentsvollstreckung im Hinblick auf Ihre unternehmerische wie auch private Vermögensnachfolge erfolgreich einsetzen können.

 

Sie erreichen mich persönlich

Ralph Speckmann | Steuerberater  
Diplom-Betriebswirt (FH)

Fachberater für Testamentsvollstreckung
und Nachlassverwaltung (DStV e.V)
Zertifizierter Testamentsvollstrecker (DVEV e.V.)

Parkhofstraße 10 | 64646 Heppenheim (Bergstraße) barrierefreier Zugang - Aufzug im Haus

(FON)   +49 (0) 6252 - 91 33 90
(FAX)    +49 (0) 6252 - 91 34 77
Email an die Kanzlei 

Gemeinsam mit meinen Kollegen stehe ich Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Termine gerne nach Vereinbarung
selbstverständlich auch außerhalb der persönlichen Sprechzeiten

persönliche Sprechzeiten: Mo. bis Fr.: 9:30 - 12:30 Uhr



Mobilität - ein Markenzeichen!
Gerne berate ich Sie auch direkt in Ihrem Unternehmen oder an Ihrem persönlichen Wohnort.